Ausflugsziele (Auto)

Ausflugsziele - Mit dem Auto

 

Home: Ostseeferienwohnung-Rerik.de

  

  

Allein zwei Hansestädte liegen in unmittelbarer Umgebung von Rerik und sind innerhalb einer halben Stunde erreichbar - Wismar und Rostock mit Warnemünde. Im Süden ist die Landeshauptstadt Schwerin nicht weit.

 

         
         
     

Wismar

Die zweitgrößte Hafenstadt Mecklenburg-Vorpommerns, wurde im frühen 13. Jahrhundert gegründet. Heute zählt Wismar zu Recht zum Weltkulturerbe. Die historische Altstadt hat einen der besterhaltensten mittelalterlichen Stadtkerne in ganz Norddeutschland und bietet einzigartige Sehenswürdigkeiten.
 

Die spätgotischen Kirchen St. Georgen und St. Marien sind imposante Zeugen der Backsteinbaukunst. St. Nikolai (Foto) hat die Bomben des zweiten Weltkrieges relativ unbeschadet überstanden. Dennoch mussten durch private Initiative die Erosionen jahrzehntelangen Realsozialismus abgetragen werden. Auch für - sehr moderne - Musik und Konzerte ist die Kirche überregional bekannt. Einen Besuch wert ist auch der Markt, der "Alte Schwede", Wismars ältestes Bürgerhaus und natürlich das Rathaus.
 
 
 
In Wismar befindet sich das beliebte und gut ausgeschilderte Erlebnisbad "WONNEMAR", ein Badespaß für die ganze Familie sowie ein Cinemaxx-Kino. Außerdem verfügt Wismar über eine Hochschule für Technik, Wirtschaft und Gestaltung.
         
         
         
     

Rostock

Die altehrwürdige Hanse- und Universitätsstadt Rostock gibt es seit fast 800 Jahren. Vom Charme der einst so mächtigen Hansezeit hat sich Rostock viel erhalten können. Nicht nur im Stadtzentrum findet man beeindruckende Backsteinfassaden und Kirchen, zum Beispiel St. Marien, St. Nikolai und St. Petri. Im Innenraum von St. Marien bestaunen Besucher immer wieder die geheimnisvolle Astronomische Uhr aus dem Jahr 1472.

Rostocks Innenstadt fasziniert beim Shopping durch lebendige Vielfalt und fachgerecht sanierte Fassaden und Gebäude mit verschiedensten Giebelformen. Das Rathaus fällt durch seinen barocken Laubenvorbau und die markanten sieben Türme auf. Jedes Jahr am zweiten August-Wochenende zeigt Rostock mit der traditionellen Hanse Sail sein maritim-weltmännisches Gesicht: Zum internationalen Treff der Windjammer im Rostocker Stadthafen kommen jedes Jahr weit über eine Million internationaler Gäste und Crews aus aller Herren Länder...

         
         
         

     

Warnemünde

Das heutige, belebte Warnemünde ist aus einem kleinen Fischerdorf um 1323 hervorgegangen. Der breite Strand und der Hafen trugen dazu bei, dass sich der Rostocker Stadtteil im vergangenen Jahrhundert zum eleganten Badeort entwickelte.

In Warnemünde tummeln sich zu jeder Jahreszeit die Besucher: Schlendernd am Alten Strom mit seinen Kapitänshäusern, staunend auf dem 100jährigen Leuchtturm oder beeindruckt von der Kraft des Meeres auf der Westmole... Zu einem Warnemünde-Besuch gehören eine Hafenrundfahrt und der Genuss eines frischen Fischbrötchens unbedingt dazu...

 

         
         
         

     

Landeshauptstadt Schwerin

Schwerin ist die Stadt der sieben Seen und gleichzeitig Landeshauptstadt. Es präsentiert mit dem Schweriner Schloss die wohl bedeutendste Sehenswürdigkeit Mecklenburg-Vorpommerns. Das Schloss liegt beeindruckend und imposant auf der Schlossinsel. Ein gepflegter Park umgibt das märchenhafte Ensemble. In unmittelbarer Nähe befindet sich das Theatergebäude.

Schwerin ist von alters her als landesherrschaftliche Residenz bekannt, und wird in seiner heutigen Ausstrahlung diesem Anspruch wieder voll gerecht. Im Stadtzentrum überragt der Schweriner Dom mit 105 Metern Höhe alle anderen Gebäude. Mit dem Schlosspark-Center hat die Stadt ein Einkaufszentrum erhalten, das durch ein breit gefächertes Angebot zahlreicher Fachgeschäfte keinen Wunsch offen lässt.